decoration decoration decoration
decoration
leaf leaf leaf leaf leaf
decoration decoration

Bachert 1953

Bachert 1953

Hier sehen Sie die erste Motorspritze unserer Wehr.  Eine Pumpe der Firma Bachert mit einem 2-Zylinder 2Takt-Motor der Fa. Breuer.
Die Bedienung dieser TS 8/8 ist nicht einfach. Zum Starten des Motors muss erst der korrekte Zündzeitpunkt eingestellt werden. Da der Motor von einem Teil des geförderten Wassers gekühlt wird, kann die Pumpe nicht lange im Leerlauf Betrieben werden.
Zum Ansaugen des Wassers wird bei einem  Zylinder die Zündung unterbrochen. Der Zylinder bildet nun eine Kolbenpumpe. Wenn der Ansaugvorgang abgeschlossen ist, wird die Zündung wieder eingeschaltet. Dies ist eine sehr merkwürdige Methode, aber sie funktioniert und ist wartungsfrei.
Probleme hatten wir in der Vergangenheit mit der Magnetzündung. Reparaturen können nur noch von wenigen Fachleuten durchgeführt werden.

loading
×

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen